Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Initiative Transparente Zivilgesellschaft – Informationen über JaKuS gGmbH – Jugendarbeit, Kultur und soziale Dienste entsprechend der Selbstverpflichtung

JaKuS gGmbH

1. Name, Sitz Anschrift und Gründungsjahr
zu Name, Sitz, Anschrift
Gründungsjahr 1999

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation
zum Gesellschaftervertrag
allgemeine Angaben zu den Zielen

3. Angaben zur Steuerbegünstigung
Unsere Arbeit ist wegen Förderung der Jugendhilfe und der Förderung der Wohlfahrtspflege nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamts für Körperschaften I, Berlin (Steuernummer 27/603/51408) vom 16.10.2020 für 2019 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftssteuer befreit.

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger
Alleinvertretungsberechtigte Geschäftsführung: Jens Wackrow, Marta Majewska-Vaassen
Alleiniger Gesellschafter: JaKuS e.V., vertreten durch den Vorstand

Vorstand JaKuS e.V.:
Ulrike Herr
Roland Geiger
Benjamin Raabe
Josef Schreiner
Diana Kahn 

5. Tätigkeitsbericht
zum Tätigkeitsbericht 2015
zum Tätigkeitsbericht 2016
zum Tätigkeitsbericht 2018

6. Personalstruktur
Die durchschnittliche Anzahl der während des Geschäftsjahres 2020 beschäftigten Mitarbeiter*innen beträgt 159

7. Angaben zur Mittelherkunft
zum Jahresabschluss 2015
zum Jahresabschluss 2016
zum Jahresabschluss 2017
zum Jahresabschluss 2018

8. Angaben zur Mittelverwendung
zum Jahresabschluss 2015
zum Jahresabschluss 2016
zum Jahresabschluss 2017
zum Jahresabschluss 2018

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten
JaKuS gGmbH ist 100%ige Tochtergesellschaft von JaKuS e.V.

JaKuS ist zu 26% an der Fachpool-Berlin gGmbH beteiligt (weitere Gesellschafter: Albert- Schweitzer-Kinderdorf, Jugendhilfe Lichtenberg, Fachpool gGmbH in Herne).

JaKuS ist weiterhin Gesellschafter der „Desi Stadtkultur gGmbH“ zum gemeinnützigen Betrieb und Erhalt des Gebäudes der früheren Kreuzberger Desinfektionsanstalt. Weitere Mitglieder sind Tentakel e. V., ExMe e. V. und das Nachbarschaftshaus Urbanstraße.

10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets ausmachen

Der Hauptteil des Gesamtjahresbudget 2020 der JaKuS gGmbH wird über Einnahmen durch Hilfen zur Erziehung vom Land Berlin erzielt. Weitere juristische Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10% des Gesamtjahresbudgets ausmachen, gab es nicht.