Perspektiven für junge Menschen:
Jugendhilfe und sozialpädagogische
Begleitung für Kinder, Jugendliche
und Familien in Berlin

BEW Flexnetz Altenbraker Straße

BEW Flexnetz Altenbraker Straße

Das Projekt

Im BEW- Projekt Flexnetz werden 20 – 25 Jugendliche in Trägerwohnungen sowie im Rahmen von ambulanten Hilfen zur Erziehung betreut.
Der Standort befindet sich in der Altenbraker Str.24 und bietet verschiedene Nutzungsmöglichkeiten für die betreuten Jugendlichen.

Das Angebot

  • sowohl intensive als auch niedrigschwellige Betreuung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen nach §§ 34, 35, 35a, 30 und 41 SGB VIII
  • intensive Alltagsbegleitung mit dem Ziel, die Selbständigkeit und Eigenverantwortung zu fördern, u.a. Behördengänge und Rege lung institutioneller Anforderungen
  • themenbezogene Gruppenangebote wie Kochen, Theaterbesuche, Picknick, Fußballtunier
  • Hilfestellung bei der Entwicklung (neuer) schulischer und beruflicher Perspektiven, Zusammenarbeit mit Lehrern und Ausbildern
  • Vermittlung sozialer Kompetenzen und Fähigkeiten
  • Begleitung bei krisenhaften Ablösungsprozessen von der Herkunftsfamilie
  • Zusammenarbeit mit den Eltern und bei Bedarf mit weiteren, wichtigen Bezugspersonen
  • Vermittlung von weiterreichenden, externen Beratungsangeboten
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche und der Klärung der finanziellen Absicherung

Die Zielgruppe

Zielgruppe unseres Betreuungsangebotes sind Jugendliche und junge Erwachsene,

  • die sich in einer schwierigen oder ent- wicklungsgefährdenden Lebensphase befinden und diese verändern wollen
  • die problematische Sozialisationsverläufe erlebt haben
  • die Kompetenzen für eine selbständige Lebensführung aufbauen und ihre Ressourcen nutzen wollen
  • für deren Entwicklung ein individuelles Beziehungsangebot hilfreich ist

Das Flex Team

Das Flex-Team besteht aus sechs Fachkräften der Sozialpädagogik/ Sozialarbeit und Pädagogik mit verschiedenen Zusatzqualifikationen. Das Team arbeitet mehrheitlich seit vielen Jahren in Neukölln und verfügt über hohe sozialräumliche Kompetenzen. Die Jugendlichen profitieren von den effizienten Kommunikations-strukturen und der Flexibilität des Teams.

Freie Plätze:
0

Plätze insgesamt:
25

Hilfeform:
§34, §35, §35a, §30

Alter:
Jugendliche und junge Erwachsene

Kontakt

Altenbrakerstraße 24
12051 Berlin
Tel. 030 - 683 022 44
Fax 030 - 680 578 33

Bereichsleitung

Gudrun Hunsche
Tel. 030 - 680 578 32
Mobil 0171 - 754 41 30
Email g.hunsche@jakus.org

Flyer - Download

Mitarbeitende

Kathrin Moedebeck
Reinhold Frilling
Mathias Riester
Ashanthi Schöning
Jens Schubert