Willkommensklassen

Die Schülerinnen und Schüler in den Willkommensklassen bringen Migrations – und Fluchterfahrungen mit. Diese Situation kann zu erschwerten Rahmenbedingungen führen: Eine unsichere Wohnsituation, ein unklarer Aufenthaltsstatus, geringe Kenntnisse der deutschen Sprache und möglicherweise vorliegende Traumatisierungen.

Das wichtigste Ziel ist es hier, den Kindern und Jugendlichen ein stärkendes und stabiles Schulumfeld zu bieten und sie in den Schulalltag zu integrieren. Das Ankommen in der Schule und der Spracherwerb sind wichtige Voraussetzungen, dies zu gewährleisten.

Bei der Bewerkstelligung dieser Aufgabe beraten und begleiten wir die Schulen durch unser Angebot.

 

Unsere Angebote

  • Sozialpädagogische Beratung im Umgang mit den Schülerinnen und Schü- lern der Willkommensklassen
  • Vermittlung bei interkulturellen Fragestellungen im Schulalltag
  • Vernetzung & Weitervermittlung zu anderen Institutionen und regionalen Beratungs- und Unterstützungsangeboten
  • Beratung zum Bildungs- und Teilhabepaket (BuT)
  • Vermittlung von Ferien- und Freizeitangeboten
  • Unterstützung der Unterrichtenden bei der Neueinrichtung von (weiteren) Willkommensklassen