2. Chance für Schulverweigerer

 

Region: Lichtenrade und Marienfelde
Zielgruppe: Schüler*innen der Theodor-Haubach- und der Solling-Schule

Das Projekt Schulverweigerer - Die 2. Chance ist ein Unterstützungsangebot für schuldistanzierte Kinder und ihre Eltern. Es richtet sich vorwiegend an Schüler*innen der 7. und 8. Klassen der Theodor-Haubach- und der Solling-Schule, deren Schulabschluss durch eine aktive Schulverweigerung gefährdet ist. Ziel ist es, diese Jugendlichen wieder in den Schulbetrieb zu reintegrieren.

Das wird zum einen durch Unterstützungsangebote, soziales Kompetenztraining, Beratung, Kooperation mit Ämtern und anderen Trägern und zum anderen durch eine intensive Zusammenarbeit mit den Eltern, durch Elterntrainings, Elternseminare und weiteren Methoden realisiert.

Das Programm wird durch Mittel des Landeshaushaltes Berlin finanziert.

Logo Senat Berlin