EWG Milena – Saarmund


DIE KINDER

Das Angebot der EWG richtet sich an maximal vier Kinder ab einem Alter von 12 Monaten bis 6 Jahren.
Unser Angebot ist auch geeignet für Kinder, die Symptomatiken von posttraumatischen Belastungsstörungen, Bindungsstörungen, Lernstörungen sowie Entwicklungsverzögerungen zeigen und/oder die von seelischer Behinderungen bedroht sind. Gerade Kinder mit einer gesteigerten Aktivität (ADHS) erhalten bei uns durch die Vielfalt und Weitläufigkeit des Hofes ausreichend Bewegungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten.
Außerdem wohnen die zwei leiblichen Kinder der Innewohnenden auf dem Hof.

MITARBEITERINNEN

Vier innewohnende Erzieherinnen:
- Studium der Erziehungswissenschaften mit dem Schwerpunkt: Familie und Kindheit, sowie den Fächern Psychologie, Verhaltensgestörtenpädagogik und Germanistik
- Vielfältige fachliche und methodische Schwerpunkte: u. a. Kleinkindpädagogik, Anti-Aggressions-Training, Erfahrungen als zugehende Erzieherin, Ferienfreizeit, Mediation, Reiki, Massage und Tiefenentspannung für Kinder, reittherapeutische Erfahrungen.

DAS HAUS

Die EWG „MiLeNa“ (Miteinander Leben Naturnah) befindet sich auf einem großzügigen Vierseithof im nahen dörflichen Umland von Potsdam/Berlin. Die Kinder leben in einer abgegrenzten Wohneinheit innerhalb einer Hausgemeinschaft mit 10 Erwachsenen und 4 weiteren Kindern.
Die Wohnung besteht aus drei großzügigen Kinderzimmern. Ein Zimmer bietet sich an als Ruhe- und Rückzugsraum für die Kinder. Die helle Küche ist modern ausgestattet. Das Duschbad ist sehr geräumig und hell. In der direkt angrenzenden Wohnung auf der gleichen Etage wohnen die drei innewohnenden Erzieherinnen.
Ein Gästeappartement mit separatem WC steht für die Elternarbeit/-besuche zur Verfügung.

Milena

HOF UND GARTEN

Zu dem Vierseithof gehören ein großer Garten und Wiesenflächen, auf denen verschiedene Tiere gehalten werden sowie eine große Scheune und Nebengebäude. Insgesamt bieten der Hof und das Haus den Kindern ein geschütztes, naturnahes und sehr vielfältiges Entdeckungs- und Experimentierfeld.
Neben den Kindern der EWG, den Innewohnenden und deren Kindern wohnen noch sieben Erwachsene und zwei weitere Kinder (Familien und Einzelpersonen) auf dem großzügigen Vierseithof mit mehreren Wohneinheiten und Gemeinschaftsräumen. Die Bewohner*Innen kommen aus verschiedenen beruflichen und sozialen Kontexten und bilden aufgrund jahrelanger fester Freundschaften und gemeinsamen Engagements in diversen sozialen, kulturellen und politischen Projekten eine sichere und stabile Gemeinschaft.

DIE UMGEBUNG

Nach Potsdam und nach Berlin bestehen sehr gute Verkehrsanbindungen, auch über den ÖPNV. Das Grundstück grenzt an den Naturpark Nuthe – Nieplitz, in Sichtweite liegt die Nuthe.
Kindergärten, Grundschule und Ärzte und allgemeine Infrastruktur, wie Supermarkt und Bäcker sind im Ort vorhanden. Die gute Anbindung nach Potsdam und Berlin gewährleistet kurze Wege zu allen weiteren nötigen Einrichtungen.

BESONDERE ANGEBOTE

Nicht im Kostensatz enthalten sind die Zusatzangebote in der EWG „Milena“. Es besteht die Möglichkeit in Fällen von Entwicklungsverzögerungen die Diagnostik der Kinder und die Beratung sowie Anleitung des Teams durch eine examinierte Ergotherapeutin vornehmen zu lassen.
Diese Angebote werden bei Bedarf im Rahmen des Hilfeplanverfahrens entschieden.