LUX – Ambulantes Familienprojekt


Ambulantes Familienprojekt LUX

Wir bieten Unterstützung für Familien in allen Lebenslagen. Eltern werden ermutigt, in der Verantwortung für eine gute Entwicklung ihrer Kinder zu bleiben oder diese (wieder) erfolgreich zu übernehmen und Probleme mit ihren Kindern zu lösen. Gemeinsam mit den Eltern betrachten wir alle Lebensumstände, die wichtig für eine positive Entwicklung des Kindes sind.

Zu uns kommen

  • Familien, deren Kinder Verhaltensaufälligkeiten in der Schule, Kita oder zu Hause zeigen
  • Eltern, die Erziehungsprobleme mit ihrem Kind sehen und den Eindruck haben, diese nicht alleine lösen zu können oder 
  • Familien, bei denen das Jugendamt, die Schule oder andere Institutionen den Eindruck haben, dass Unterstützung benötigt wird (auch im Kinderschutz)

Wir unterstützen Eltern in einem geschützten Rahmen

  • bei einer positiven Entwicklung ihrer Kinder
  • bei der Auseinandersetzung mit ihrem eigenen
  • Erziehungsverhalten und den gesellschaftlichen Anforderungen
  • bei der Vernetzung untereinander
  • im Umgang mit Institutionen, wie z. B. Schule, Kita, Jugendamt

Wir übernehmen zudem

  • Clearingaufträge
  • Rückführungsaufträge
  • In Ausnahmefällen erarbeiten wir mit dem Jugendamt und der Familie ein individuell zugeschnittenes Hilfeangebot

Was erwartet die Familien bei LUX? Wir unterstützen Eltern in alltagsnahen Situationen mit ihren Kindern und bieten ihnen die Möglichkeit, neue Erfahrungen zu machen. Das Besondere hierbei ist, dass Eltern sich in einer festen Gruppe untereinander austauschen und unterstützen können. Rückmeldungen erhalten sie nicht nur von Mitarbeiter*innen, sondern auch von anderen Eltern.

Als Arbeitsgrundlage dienen uns

Verschiedene wöchentlich stattfindende Angebote und Methoden, die miteinander in enger Wechselwirkung stehen

  • Familiengruppen (Kinder + Eltern)
  • Elterngruppen
  • Elterngespräche

und Hausbesuche

Veränderung ist möglich

  • Familien machen die Erfahrung, zusammen geht es leichter und Veränderung ist möglich
  • Eltern machen die Erfahrung, dass sie einen starken Einfluss auf ihre Kinder haben und dass sie diesen für eine positive Veränderung in ihren Familien nutzen können
  • Kinder erleben ihre Eltern neu und sind stolz auf sie
  • Sich gemeinsam weiterentwickeln und Erfolge zu erleben, tut gut - das gilt für Eltern und Kinder
  • Familien lernen neue Möglichkeiten der Freizeitgestaltung kennen

Das Team

Bei LUX arbeiten 5 Fachkräfte, die eine Ausbildung nach dem Ansatz der Systhemischen Interaktionsberatung und –Therapie von Michael Biene (www.sitinstitut.ch) absolviert haben oder sich aktuell darin weiterbilden.